Willkommen im VÖB BLOG.

Beton. Werte für Generationen.

Für immer Beton.

Beton aus der Region. Ein Teil von uns.

Let´s talk about it!

VÖB Blog RSS Feed

Der VÖB Beton Blog bietet immer aktuell Neues, Interessantes und Wissenswertes aus der Welt des Betons.
Um auch VÖB-Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, in Zukunft von der steigenden Zahl an Blog-Lesern zu profitieren,
öffnen wir den VÖB Beton Blog auch für Firmenbeiträge von VÖB-Mitgliedern.
Senden Sie uns Ihre Artikel an office@voeb.co.at. Wir veröffentlichen diese nach Prüfung gerne im VÖB Beton Blog.

Krisensicher heizen mit Kamin

Krisensicher heizen mit Kamin

Die Tage werden länger, die Temperaturen sinken und man verbringt tendenziell mehr Zeit zu Hause in der guten alten Wohnstube, wo man es so richtig warm und gemütlich hat. Auch wenn Zentralheizungen mit ihren Radiatoren aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, ein Kaminofen in der kalten Jahreszeit hat seinen ganz besonderen Charme: Ein hauseigener Ofen strahlt neben der Wärme gleichzeitig auch ein Gefühl der Sicherheit, Geborgenheit und Behaglichkeit aus. Ein loderndes natürliches Feuer verbessert zudem auch das Raumklima. Aber noch wichtiger ist, dass ein Kamin krisensicher ist – und das bei jeder Wetterlage!

mehr lesen…
Wohlfühl-Oasen aus Beton

Wohlfühl-Oasen aus Beton

In früheren Zeiten war Pflaster dem öffentlichen Raum und der „Herrschaft“ vorbehalten. Heute kann sich nicht zuletzt wegen des Materials Beton praktisch jeder „sein“ Pflaster oder „seine“ Platten leisten.

mehr lesen…
Mit Beton gegen Hitzeinseln

Mit Beton gegen Hitzeinseln

Es ist nicht mehr zu übersehen: Der menschenverursachte Klimawandel führt zu einer stetigen Steigerung der Hitzetage. In den vergangenen Jahrzehnten hat diese, vor allem in den Landeshauptstädten, um rund 50 Prozent zugenommen. In den Städten sind die Temperaturen im Sommer oft noch unerträglicher als am Land. Grund dafür sind sogenannte Hitzeinseln. Die Lösung: Der gezielte Einsatz von Beton kann sowohl im Straßen- als auch im Wohnungsbau spürbare Verbesserungen für die Städter bringen.

mehr lesen…
Betonpflastersteine – flexibel, vielseitig und nachhaltig!

Betonpflastersteine – flexibel, vielseitig und nachhaltig!

Pflasterung ist die wohl am längsten bestehende Befestigung von Straßen und Plätzen. Bei einem Rundgang durch die historischen Straßen Wiens geht man auf verschiedenen Pflastersteinen aus den vergangenen Jahrhunderten. Gerade wegen der Anforderungen im öffentlichen Raum sind sichere, dauerhafte und wartungsarme Materialien gefragt – und dafür ist Beton eine ideale Lösung.

mehr lesen…
Ökologische Holzbeton-Wohnanlage mit Blick ins Grüne

Ökologische Holzbeton-Wohnanlage mit Blick ins Grüne

Nachhaltigkeit und Ökologie bilden den Dreh- und Angelpunkt eines Bauprojekts in Klagenfurt, das derzeit von der Kärntner Siedlungswerk GmbH umgesetzt wird. Das Projekt gliedert sich in drei Bauabschnitte. Der Projektname „Der zentrale Blick ins Grüne“ ist dabei Programm.

Die Wohnanlage soll so gebaut werden, dass von jeder Wohnung aus der Blick ins Grüne möglich ist – kein einfaches Unterfangen, aber ein lösbares. Eine Parklandschaft, die fließende Übergänge zwischen halböffentlichen und privaten Zonen enthält, soll gewährleisten, dass alle Bewohner der Wohnanlage beim Blick aus dem Fenster auch Grünes erspähen. mehr lesen…

Nachhaltig, sicher und praktisch wartungsfrei: Rohre und Schächte aus Beton

Nachhaltig, sicher und praktisch wartungsfrei: Rohre und Schächte aus Beton

Was haben moderne Wasserleitungen und römische Aquädukte gemeinsam? Auf den ersten Blick nur, dass beide Wasser von A nach B transportieren. Schaut man genauer hin, stellt man fest: Sowohl moderne Wasserrohre als auch römische Aquädukte werden bzw. wurden mit Beton hergestellt.

Bereits die alten Römer wussten, dass Beton extrem stabil ist und auch hohen Belastungen widersteht – kein Wunder also, dass der Werkstoff in antiken Wasserleitungen, Kanalisationen und beeindruckenden Bauwerken zum Einsatz kam, die übrigens noch heute stehen. Das zeigt, wie langlebig Beton als Werkstoff ist und wie nachhaltig. Langfristig gesehen sind beispielsweise Rohre aus Beton extrem ökologisch und wirtschaftlich eine sehr günstige Lösung. Sie halten dicht, sind maximal belastbar und widerstehen durch ihre Struktur bzw. ihr Eigengewicht allen möglichen äußeren Einflüssen. Ein Betonrohr wird sich nicht verformen. Es hält auch Setzungen und Auftrieb stand – es bleibt stets stabil in seiner Lage. Dazu ist ein Betonrohr korrosions- und temperaturbeständig, enthält keine Schadstoffe, ist sicher gegen Wurzeleinwuchs und praktisch wartungsfrei. Am Ende des Lebenszyklus kann Beton komplett dem Recycling zugeführt werden – und damit können wertvolle Rohstoffe eingespart werden.

Das hält dicht!

Ein weiterer Grund, warum es sinnvoll ist, auf Betonrohre zurückzugreifen: Die Zu- und Ableitung von Abwasser, Nutz- aber auch Trinkwasser ist extrem sensibel. Gerade bei Trinkwasser sind wir auf saubere, sichere und absolut dichte Leitungen angewiesen. Wir müssen uns bei Abwasser darauf verlassen können, dass die Umwelt geschützt bleibt, ja dass sogar aggressive oder gefährliche Flüssigkeiten in kontrollierten, robusten und dauerhaften Systemen fließen.

Ähnlich verhält es sich übrigens auch mit Schächten. Sie erfüllen ebenfalls vielseitige Aufgaben, angefangen beim Revisionsschacht, über den Einstiegschacht in die Kanalisation, bis hin zum Einlaufschacht, der bei der Entwässerung von Oberflächenwässern hilft. Betonschächte dienen gerade bei Abwasserkanälen als Kontrollschächte, in denen Kanäle und Leitungen die Richtung, das Gefälle oder sogar den Querschnitt ändern können. Sowohl bei Betonrohren als auch bei den Betonschächten spielen Betonfertigteile ihre Vorzüge der Vorfertigung und des Werkstoffs beeindruckend aus. Bei der Fertigung der Kanalelemente in den Fertigteilwerken kann verlässlich die geeignete Betongüte hergestellt und eingebaut werden. Der Einsatz von Fertigteilen spart Zeit beim Bauen und gleichzeitig wird die Belastung der Anrainer etwa durch den Baulärm stark reduziert.

Widerstandsfähigkeit gegenüber Umwelteinflüssen, Langlebigkeit, recycelbarer Werkstoff und wirtschaftliche Lösungen – das macht Schächte und Rohre aus Beton zu „Botschaftern“ nachhaltigen Bauens. Das ist Nachhaltigkeit!

IG Kamin macht 13. März zum ersten Tag des Kamins

IG Kamin macht 13. März zum ersten Tag des Kamins

Heimische Kaminhersteller rücken wichtiges Bauteil unseres Wohnraums in den Fokus.

Gerade dieser Winter mit den enormen Schneefällen hat wieder einmal eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig es ist, insbesondere dann heizen zu können, wenn der Strom ausgefallen ist. Aber auch der Bericht über ein beinahe Blackout in Europa Anfang Jänner (ORF konkret, 15.1.2019), macht deutlich wie überlastet unsere Systeme sind, und wie knapp ein Ausfall gerade nicht eingetreten ist. Umso entscheidender ist eine individuelle Heizmöglichkeit, wenn unsere Versorgungssysteme nicht so funktionieren, wie wir es gewohnt sind. mehr lesen…

Das flexible „Gründerzeitbüro“ aus Beton

Das flexible „Gründerzeitbüro“ aus Beton

Im neu entstehenden Grätzl hinter dem Wiener Hauptbahnhof, dem Sonnwendviertel, wurde Ende des Jahres ein neues Bürogebäude fertiggestellt. Das Besondere daran: Es wurde von Architekten in Form einer gewerblichen Baugruppe entwickelt, geplant, errichtet und finanziert. Das sechsstöckige Gebäude mit einer Fassade aus sandgestrahlten Betonfertigteilen wurde Anfang des Jahres von den Projektpartnern gemeinsam bezogen. mehr lesen…

Massive Kühlung bei Hitze

Massive Kühlung bei Hitze

Heuer kommen wir in den Genuss eines besonders langen und heißen Sommers. Gerade da zeigt sich, wie unterschiedliche Baustoffe mit verschiedenen Dämmungsgraden auf die Hitze reagieren und wie sie das Raumklima der Innenräume beeinflussen. Forschungsergebnisse bestätigen: Massivbauten halten Kühle besser vor. mehr lesen…

Holzbeton – Baustoff der Zukunft?

Holzbeton – Baustoff der Zukunft?

Holzbeton hat viele Vorteile: Der Werkstoff ist leicht und kompakt im Transport, in der Fertigteilbauweise einfach und schnell zu verarbeiten, kälte- und wärmedämmend, schallisolierend und langlebig. Zudem sind alle Bestandteile regional erhältlich. Ist Holzbeton also die „eierlegende Wollmilchsau“ der modernen Baubranche? mehr lesen…

Hidden Champions: Leitwände made in Austria auf Siegeszug rund um den Globus

Hidden Champions: Leitwände made in Austria auf Siegeszug rund um den Globus

Ob im australischen Outback oder auf den Autobahnen Südafrikas: Die charakteristischen grauen Betonblöcke am Straßenrand oder zwischen den Spuren zur Absicherung sind auf der ganzen Welt vertreten. Was selbst die dort auf Urlaub weilenden Österreicher nicht wissen: Sie sehen nicht nur so aus wie die Rückhaltesysteme, die man von der Fahrt durch österreichische Autobahnbaustellen kennt – es sind sogar oft die gleichen. mehr lesen…

Das Bürohaus der Zukunft

Das Bürohaus der Zukunft

Eines der nachhaltigsten Green Buildings der Welt steht in Amsterdam. Der Energiespeicherfähigkeit von Beton kam bei der Konstruktion des Plusenergie-Hauses eine wichtige Rolle zu.

Die Kombination aus Energiespeicherung und der dadurch möglichen Energieeinsparung macht Beton zum idealen Baustoff für besonders nachhaltige Gewerbeimmobilien und zertifizierte „Green Buildings“, wie das so ausgezeichnete „The Edge“ in Amsterdam zeigt. So haben die VÖBMitglieder Trepka und Systembau Eder solche bauteilaktivierten Büros, die aus Betonfertigteilen errichtet worden sind. Weitere Leuchtturmprojekte sind das ebenfalls betonkernaktivierte Energy Base in Wien sowie das Gebäude von EcoPlus in St. Pölten.

mehr lesen…

Geformter Beton veredelt Glasfassade

Geformter Beton veredelt Glasfassade

Beton Innovation

Formteile aus Glasfaserbeton für das neue »Center for Integrated Life Sciences and Engineering« der Universität Boston
Durch schlanke Betonelemente mit einem integrierten Befestigungssystem ermöglicht Rieder erstmals die Verwendung von Beton für Element-Fassaden – realisiert an der Universität Boston. mehr lesen…

Betonfertigteile für Katastrophenschutz

Betonfertigteile für Katastrophenschutz

Wetterkapriolen fordern den österreichischen Erfindergeist – Betonfertigteile im Einsatz

2014 – ein Jahr nach dem „Jahrhundert-Hochwasser“ – präsentierte die Allianz Versicherungsgruppe eine Studie, die zu dem Ergebnis kommt, dass Österreich im Durchschnitt alle drei Jahre mit einer ähnlichen Naturkatastrophe mehr lesen…

Intelligenter Spezialbeton (2/2): Selbstreinigende Fassaden

Intelligenter Spezialbeton (2/2): Selbstreinigende Fassaden

Wir alle kennen das Bild von Gebäuden in unschönen Gerüsten, die kosten- und zeitintensiv von professionellen Restauratoren gereinigt werden. In vielen Fällen betrifft das historische Gebäude oder hochfrequentierte Plätze, deren optische Qualität maßgeblich darunter leidet. Um die unvermeidliche Verschmutzung in die Schranken zu weisen, mehr lesen…

„Intelligenter Beton“ (1/2): Es werde Lichtbeton!

„Intelligenter Beton“ (1/2): Es werde Lichtbeton!

Grauer Betonklotz war gestern, faszinierende Betonvariationen sind heute. Unternehmen und Wissenschaftler arbeiten laufend an innovativen Alternativen zu dem klassischen, grauen Erscheinungsbild von Beton – mit Erfolg. Mittlerweile gibt es Beton in allen Formen, Farben und Funktionalitäten. Lichtbeton ist hierfür eines der vielen Beispiele wie vielseitig Beton sein kann. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt… mehr lesen…

Beton ökologisch: Dreifache Nachhaltigkeit

Beton ökologisch: Dreifache Nachhaltigkeit

Beton ist ökologisch. Scheint für viele unglaubwürdig, aber der auf den ersten Blick künstliche Baustoff ist in Wirklichkeit einer der nachhaltigsten und natürlichsten Baustoffe überhaupt, schließlich besteht er zum Großteil aus natürlichen Rohstoffen. mehr lesen…

Das neue Gütesiegel im VÖB Beton Blog.

Das neue VÖB Gütesiegel „Beton aus der Region“ zeichnet VÖB Mitgliedsunternehmen und deren Produkte aus und dokumentiert die hohe österreichische Qualität dieser heimischen Betonprodukte. Dieses VÖB Gütesiegel wird ausschließlich an Hersteller verliehen, die bei der Erzeugung ihrer Betonprodukte alle in Österreich gültigen Bestimmungen, Gesetze und Normen einhalten und auch eine entsprechende Servicequalität bieten.
mehr dazu…

VÖB Gütesiegel im VÖB Beton Blog